• Fotografie Kommunikation Aktivismus

    Kann es was Schöneres geben, als wichtige Momente in Bildern festzuhalten und sie mit anderen zu teilen?

Aktivismus

Puh, was für ein großes Wort: „Aktivismus“. Vielleicht ist es wirklich auch zu groß für die Arbeit, die ich mache, aber eigentlich versuche ich schon lange so zu denken, wie andere Aktivisten: man muss was gestalten, um etwas zu verändern. Seit Jahren bin ich in verschiedenen Vereinen und Initiativen aktiv und verfolge auch viele wunderbare Projekte.

Zum Glück lässt sich diese Lebenseinstellung sehr gut mit meiner Arbeit bei den SOZIALHELDENBerliner Gazette und anderen Projekten verbinden, die ich hier kurz vorstellen möchte.