• Fotografie Kommunikation Aktivismus

    Kann es was Schöneres geben, als wichtige Momente in Bildern festzuhalten und sie mit anderen zu teilen?

Gesellschaftsbilder.de

Dieses neue Projekt liegt mir sehr am Herzen und ich bin sehr froh, dass wir es bei den SOZIALHELDEN umgesetzt haben. Mit Gesellschaftsbilder.de haben wir eine Fotodatenbank ins Leben gerufen, die Medienmacher*innen vielfältige Bilder von einer Gesellschaft anbieten wollen.

Ich habe zu der Fotodatenbank nicht nur einige Bilder beigesteuert, sondern auch die Konzeption und Umsetzung übernommen. Jetzt wollen wir die Datenbank mit weiteren Bildern füllen, in den Kontakt mit Medien kommen und natürlich einen Diskurs über die Wirkung von Bildern und Stereotype ankurbeln. Wir stehen noch am Anfang, aber freuen uns schon jetzt über viel Unterstützung.

Was wir wollen
Gesellschaftsbilder.de ist eine Fotodatenbank für Redaktionen, Medienmacherinnen und Blogger und alle Interessierte, die für ihre Arbeit Bilder fernab von Klischees suchen. Die Fotodatenbank soll ein Angebot sein, um die Vielfalt der Gesellschaft abzubilden.

In einem Beitrag von B5 erkläre ich die Idee hinter Gesellschaftsbilder.de

Und in der Kompressor-Ausgabe vom 27. Mai 2016 unterhielt sich Deutschlandradio Kultur Moderator Stephan Karkowsky mit dem Bildchefredakteur des zeitmagazins Michael Biedowicz über Gesellschaftsbilder.de:

 

Ein paar Bilder von der Datenbank aus den letzten Monaten (über 1.200 weitere Bilder gibt es hier):